Fraunhofer IWU

Seit 2006 ist das Fraunhofer IWU am Standort Dresden in unmittelbarer Nähe zur Technischen Universität angesiedelt. DAs bestehende Gebäude ist im nunmehr 3. BA zu erweitern. Hierfür entsteht ein vollintegrierter An-/Erweiterungsbau sowie die Aufstockung um das 3. OG.

Die Planungsleistungen für die Kostengruppen 410, 420, 430, 434 und 470 (Sanitär- und Heizungsinstallationen, Raumlufttechnische und Kältetechnische Anlagen und Technische Gase) werden durch unser Büro erbracht.

Fertigstellung: 2021


Daten zum Projekt

  • Erweiterung eines Bestandsgebäudes, inkl. Aufstockung (3. OG)
  • Erweiterung der Versorgungstechnik im laufenden Betrieb
  • Errichtung von Büroflächen und Werkstätten

Besonderheit

  • Erweiterung und Aufstockung eines bestehenden Gebäudes im laufenden Betrieb unter Aufrechterhaltung der Versorgung
  • Umsetzung einer Bauteilaktivierung im Anbau und Aufstockungsbereich
  • Erstellung eigenes Gebäudemodell für Haustechnische Berechnungen
  • Heizlast, Kühllast, Raumluftvolumenströme werden auf Basis eines Gebäudemodells berechnet
  • 3-D Konstruktion ab LPH 3
  • Heizkörper-, Rohr- und Kanalnetzauslegung auf Basis der 3-D konstruierten Medien
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.